Über mich


Herzlich Willkommen. Mein Name ist Norbert Heuser. Ich bin 1959 geboren, Gründer und Inhaber der Firma Heuser-Datenbank-Applikationen und Softwareentwickler aus Leidenschaft. Bevor ich das Unternehmen 1989 gründete, war ich mehrere Jahre in einer Unternehmensberatung und als Software-Entwickler für IBM-Systeme /36, /38 und AS/400 tätig. Als die Nachfrage nach Software für Personal-Computer anstieg, entwickelte ich in meiner Freizeit eine ERP-Software für Personal-Computer und legte damit den Grundstein für die spätere Selbstständigkeit. In meiner über 35 jährigen Laufbahn habe ich mich immer wieder in neue Datenbanken (Informix, Oracle, SQL Server), Programmiersprachen (COBOL, RPGII, RPGIII, Clipper, VB, VB.Net, C#) und Frameworks (ASP.NET, ASP MVC, ASP WebAPI) eingearbeitet. Natürlich durfte dabei HTML, Bootstrap, CSS und JavaScript nicht fehlen.

Was ich mache


Abseits des ERP-Alltags habe ich eine Vorliebe für die Programmierung technischer Anwendungen auf Fahrzeugterminals, Industrie-Computern, Mobilen Computer, Smartphones und Tablets entwickelt, über die ich Ihnen nachfolgend einen Einblick gebe. Meine technologischen Schwerpunkte liegen in der Softwareentwicklung mit Microsoft Produkten (Visual Studio, VB.NET, C#, ASP.NET , SQL Server).

Fahrzeugterminals


In diesem Projekt kommen Fahrzeugterminals und Barcodescanner zum Einsatz. Der Staplerfahrer erhält seine Fahrbefehle mit den erforderlichen Angaben auf dem Display des Fahrzeugterminals. Mit Hilfe der Barcodescanner werden die Fahrbefehle bestätigt und sofort verbucht.

VB.NET, SQL Server

Industrie-Computer


In diesem Projekt kommen Industrie-Computer zum Einsatz, mit denen Fertigungsaufträge mittels Touchpanel von der Auswahl des Produktionsprogramms über die An- und Abmeldung von Arbeitsgängen und Erfassung der Ausschussmengen und deren Ausschussursachen zurückgemeldet werden können. Ursachen für Anlagenstillstände können aus einem vordefinierten Katalog ausgewählt werden. Zeitüberschreitungen müssen begründet werden. Bei Schichtwechsel und Auftragsende werden die gefertigten Gut- und Ausschussmengen sowie die benötigten Vormaterialien retrograd ermittelt und im ERP-System verbucht.

VB.NET, SQL Server

Maschinendatenerfassung


Mit der Maschinendatenerfassung können Maschinenzustände und Zählerstände über digitiale Ein- und Ausgänge erfasst und visualisiert werden. Alle eingehenden Signale werden von W&T-Interfaces über das Netzwerk an den MDE-Controller übertragen, der diese Signale protokolliert und sofort auswertet. Die gesammelten Daten dienen zur Erfassung der Ausschuss- und Gutmengen, der Unterbrechungsdauer und Unterbrechungsgründe, der Berechnung der Zykluszeit und TPM-Kennzahlen (OEE, NEE, TEEP).

Zusätzlich wurden Datalogic-Barcodescanner über eine serielle Schnittstelle mit dem Interface verbunden. Der Server sammelt die Daten zur Ermittlung von Ausschussmengen und Ausschussursachen. Für jeden Fertigungsauftrag erhält der Werker einen artikelabhängigen Ausschusskatalog um eine korrekte Ausschussbegründung sicherzustellen. Für jeden Ausschuss scannt der Werker den entsprechenden Barcode.

VB.NET, SQL Server

Mobile Datenerfassung


Der Hersteller avisiert die produzierte Ware per DFÜ und liefert sie im Logistikzentrum an. Dort wird die Ware mit mobilen Computern gescannt und bis zur weiteren Verwendung in einem Hochregal eingelagert. Elektronische Sperrmitteilungen verhindern die Auslagerung der eingelagerten Waren. Jede Lagerbewegung (Wareneingang, Umlagerung, Entnahme für die Produktion, Kommissionierung, Versand) wird gescannt und kann jederzeit zurückverfolgt werden.

VB.NET, SQL Server

In diesem Projekt werden alle Rohstoffe, Halbfertigwaren und Fertigwaren mit Barcode etikettiert und gescannt. Der Vorteil von Speicherscannern ist, dass das Personal unabhängig von der Funkversorgung - auch im Außenbereich - Warenbewegungen scannen kann. Sobald der Scanner in die Ladeschale eingelegt wird, werden alle gescannten Barcodes importiert und mit den Artikeldaten vor der Verbuchung tabellarisch zur Korrektur angeboten.

Mobile Instandhaltung


Die Mobile Instandhaltung ist eine plattformunabhängige Erweiterung unserer Instandhaltungssoftware. Die Hybride App wurde mit HTML, jQuery/jQuery Mobile entwickelt und stellt Funktionen zur Bewältigung von Instandhaltungsaufgeben auf Desktops und mobilen Endgeräten (Smartphones, Rugged Tablets, WLAN-Scanner) zur Verfügung.

C#, ASP.NET MVC, ASP.NET WebAPI, Azure, SQL Server

Wiegen - Zählen


In diesem Projekt wurde eine RHEWA-Waage über die serielle Schnittstelle mit unserer Versandabwicklung verbunden. Nach der Kommissionierung werden die Brutto- und Nettogewichte (abzüglich Tara) der Packstücke automatisch in den Lieferschein und die Warenanhänger übernommen.

VB.NET, SQL Server

Zeiterfassung


Entwicklung einer Zeiterfassung mit Hilfe des Datafox Timeboys zur Erfassung von Anwesenheitszeiten, Arbeitsgangrückmeldungen und Unterbrechungen.

VB.NET, SQL Server